Terry vom Haus Bitter                   

 

 

 

geboren: 20.06.2003                      gestorben : 05.04.2015

                                                                                                          

                                                                                                      

Unsere Terry wurde am 20.Juni 2003 geboren. Sie kam aber erst am 11. Februar 2005 zu uns, weil Ihre Familie Sie nicht mehr haben wollte. Dabei war Terry ein Hund der alles immer richtig machen wollte. Sie hat nie Blödsinn gemacht und war glücklich auf unserem Hof, zusammen mit Jake der vor 9 Wochen den Weg über die Regenbogenbrücke gehen musste. Nie hatten wir gedacht, auch Terry schon so schnell zu verlieren.

Unsere Terry erkrankte vor ein paar Jahren an Anaplasmose, fast hätte Sie es schon damals nicht geschafft, aber Sie war eine Kämpferin. Dann kamen diverse Zahnbehandlungen, aber sonst war Sie fit. Als unser anderer Fox Jake starb, blühte Sie erst auf und dann baute Sie auf einmal ab. Der Tierarzt konnte zunächst nichts feststellen, Sie wollte nicht mehr laufen und schlief außergewöhnlich viel. Ich machte mri so große Sorgen und fuht wiederum zum Tierarzt. Das Ergebnis war niederschmetternd, die Nierenwerte waren 5 x so hoch wie normal, das war am 2. April 2015. Terry bekam sofort Diätfutter, Tabletten und alles was Sie brauchte. Bis Samstag machte Sie dann einen ungewöhnlich fitten Eindruck, aber in der Nacht ging es los. Sie erbrach sich permanent, hatte Durchfall, es ging Ihr sehr sehr schlecht. Wir sind dann schweren Herzens zum Notdienst gefahren, unterwegs erbrach Sie sich wieder, wir wussten die Nieren hatten ihren Dienst fast aufgegeben. Der Arzt machte uns keine Hoffnung, alles weitere wäre nur Quälerei gewesen, also ließen wir sie schweren Herzens gehen. Sie starb ganz ruhig und friedlich und ihre Augen baten förmlich darum - Sie konnte nicht mehr ! Nun bin ich in der leeren Wohnung, alles ist still, wieder ein neues Grab. Wir sind so traurig, aber ein kleiner Trost ist, dass Sie nicht mehr leiden muss. Unser Jake wird am Rande der Regenbogenbrücke auf Sie gewartet haben, mit Ihr und den neuen Freunden werden sie im Rainbow - Land glücklich und zufrieden und ohne Schmerzen leben, bis wir Beide eines Tages wieder sehen um dann nie mehr getrennt zu werden. Leb wohl geliebte Terry und unser Jake, euer Frauchen Monika und Herrchen und alle die euch kannten.

                                                                                                 

                                                                                             

                                                                                             

Wenn Ihr wüßtet wo ich hingehe, würdet ihr nicht weinen. Denn mein Weg führt ins Rainbow - Land. Dort am Anfang der Brücke warten so viele neue Freunde auf mich und mein Freund Jake. Ihr habt jetzt Trauer, aber ich werde euch wieder sehen und euer Herz wird sich freuen.Solange ihr an mich denkt, ihr von mir erzählt, ihr mich in eurem Herzen trägt, so lange bin ich bei euch. Wenn ihr mich sucht, sucht mich in eurem Herzen, ich bin immer dort. Ich wäre noch so gerne bei eich geblieben, aber meine Krankheit war zu schlimm, die Schmerzen zu groß. Ich weiß das ihr jetzt einsam seid, doch ich bin immer in euren Gedanken, schaue vom Himmel auf euch runter und passe auf euch auf. Meine schöne Zeit bei euch ist zu Ende, wir werden uns eine Zeitlang nicht sehen. Doch irgendwann werden wir uns wieder sehen um dann nie wieder getrennt zu werden. Eure geliebte Terry.

                                                                                         

                                                                                             

                                                                                             

Der Tod hat Dich aus unserer Mitte gerissen, aber Du wirst immer in unserem Herzen einen Platz behalten. In unseren Gedanken wirst lebst Du immer weiter. Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände und Erinnerungen Stufen wären, würden wir hinauf steigen um Dich wieder zu holen. Ach wäre es doch nur ein Traum und wir könnten erwachen. Du würdest zu uns rüber schauen und wir würden gemeinsam wieder eine glückliche Zeit haben.

                                                                                                

                                                                                             

                                                                                             

                                                                                           

Dich zu verlieren ist unsagbar schwer, Dich zu vermissen noch viel mehr. Liebe Terry Du fehlst uns jetzt schon so sehr, doch irgend wann werden wir uns alle am Rande des Regenbogens wieder sehen. Er wird dann so leuchten, das wir Dich vom Weiten sehen werden und unsere Schritte werden immer schneller, Du wirst dann über die Felder fliegen und in unseren Armen landen. Es wurde Nacht und Du tauchtest in das Licht der Sterne, die Dir dann den Weg zum  Regenbogen zeigten.

                                                                                             

                                                                                           

                                                                                           

                                                                                           

Eines Abends wirst Du über Deinem Haus ein Licht leuchten sehen und Du meinst zu wissen woher es kommt .... Eines Abends wirst Du über Deinem Haus eine Sternschnuppe versinken sehen und Du meinst zu wissen, wer sie Dir geschickt hat .... Eines Abends wirst Du über Deinem Haus den Mond versinken sehen und Du meinst zu wissen, wer immer noch an Dich denkt... All das bin ich, Deine kleine geliebte Terry, die über die Regenbogenbrücke ging, und Dich von dort oben sieht um Dir einen Gruß zu schicken. Ihr, die mich so geliebt habt, seht nicht auf das Leben, das ich beendet habe. sondern auf das, welches ich beginne.

                                                                                           

                                                                                         

                                                                                         

                                                                                         

Wir müssen lernen ohne Dich zu leben. Liebe und Erinnerung ist das, was bleibt. Auf einmal bist Du nicht mehr da, wir können es nicht verstehen. In unserem Herzen bist Du da, bei jedem Schritt den wir gehen. Denk immer dran Terry das wir Dich lieben. Alles verändert sich an dem Tag, an dem gegangen bist. Du fehlst an unserer Seite Terry. Die Liebe zwischen uns war ganz einfach. Der Tod der so plötzlich kam, ist so schwer, aber unsere  Hoffnung das wir uns wieder sehen, bleibt für immer. Unsere Terry lebt nicht mehr, der Platz in unserem Kreis ist leer. Sie reicht uns nie mehr ihre Pfote, der Tod zerriss das schöne Band. Was Terry uns gewesen, das lesen wir in unserem Herz.

                                                                                         

                                                                                         

                                                                                         

                                                                                         

Wenn ich gegangen bin während ihr noch hier seid, sollt ihr wissen das ich weiter lebe, allerdings in einer anderen Welt - genannt Rainbow - Land- Ihr aber sollt glücklich und zufrieden sein. Und wenn ihr mich braucht, so flüstert meinen Namen in eurem herzen und ich werde da sein. Ich bin nciht tot, ich habe nur die Räume getauscht. Ich lebe weiter in euch und gehe durch eure Träume.

                                                                                          

                                                                                          

  Wir sind traurig , wir vermissen Dich kleine Terry, Du hinterlässt so eine große Lücke bei uns. 9 Wochen nach dem Tod von Deinem treuen Freund Jake musstest Du gehen, nun bist Du bei Ihm und ihr schaut zusammen vom Himmel auf uns herab. Wir sind traurig, das Du uns genommen wurdest kleine Terry, aber wir sind dankbar für jeden Tag den wir mit Dir zusammen sein durften. Wir werden Dich nie vergessen!!!

                                                                                           

 

Zurück