Tequilla vom Haus Schlösser              

 

 

 

geboren:  2008                          gestorben:   Februar 2011

                                                                            

                                                                           

Tequilla, war genau wie Bacardy und Whisky sehr Menschenbezogen, auch Er ist zusammen mit meinen Hunden aufgewachsen. Er liebte es durch die Gegend zu pirschen wie seine Freunde auch. Die 3 waren ein unschlagbares Team. Zusammen sind sie oft mit mir und den Hunden spazieren gegangen und man kannte unser "Gespann" schon in Geeste. Natürlich ging Tequilla wie auch Whisky und Bacardy zu meiner Nachbarin Bärbel um sich dort auch noch satt zu futtern und Milch zu schlürfen und an Streicheleinheiten hat es auch nicht gemangelt. Auch dort war Er ein gern gesehener Gast und man mochte Ihn . Abends war Er aber dann auch wieder zu Hause. Zusammen mit Bacardy und Whisky verbrachte Er die Nächte im Haus, aber auch manchmal Draußen. Wir werden Dich alle vermissen Tequilla, Dein Marco, Bärbel, Pia und all die die Ihn kannten.

                                                                         

Drauf warten wann Bärbel zur Tür geht um sie zu öffnen ........ ........... um dann sein Schälchen Milch zu schlürfen

                                                                      

                                                                          

                                                                            

Wir sind traurig das Du usn genommen wurdest, aber dankbar das wir Dich gehabt haben und jeden Tag mit Dir zusammen sein durften. Ein Tier was uns verlässt, ist wie eine Sonne die versinkt. Aber etwas von ihrem Licht bleibt immer in unserem Herzen zurück.

                                                                       

                                                                         

Teqilla durfte meist zuerst an die Schälchen .......... während Bacardy wartete bis Er dran war

                                                                      

Wenn nun die Erde über Dir liegt, in unserem herzen wirst Du immer weiter leben. Worte können nicht beschreiben, wie schwer es ist, ein geliebtes Tier zu verlieren. Worte können nicht beschreiben, wie sehr der leere Platz uns weh tut. Kein Miauen, Mautzen, kein Entgegenkommen und Spielen, nur ein leerer Platz. Doch in unserem Innern wirst Du immer bei uns sein. Das schönste was ein Tier hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.

                                                                     

                                                                         

Tequilla, Bacardy & Whisky das unschlagbare Team ........... .......... nun sind sie wieder vereint im Regenbogen Land

                                                                     

Wenn ihr an mich denkt, erinnert euch an die schönen Stunden mit mir. Ich wäre noch so gerne bei euch geblieben, ich weiß das ihr jetzt einsam seid, doch meine zeit war vorgeschrieben, behaltet mich in euren Erinnerungen. Ihr, die ihr mich geliebt habt, seht nicht auf das Leben, das beendet ist, sondern auf das, welches ich beginne. 

                                                                   

 

                                                                         

 

 

 

 

           zumTierfriedhof